Aktuelles

Abschlussfeier am 18.11.2017 

Der Wandertag der Senoiren am 15.11.2017 ging auf den Kienberg, da auch der Fotograf wieder dabei war, gibt es auch wieder Bilder in der Bildergalerie des Breitensportes.

Termin 2018

Steiermark:           05.04. - 08.04.2018

Anmeldeschluss:  18.12.2017

Herbsttour:            06.09. - 09.09.2018

Anmeldeschluss:   20.01.2018

1. Seniorenwanderung

1. Seniorenwanderung am 10.10.2017

Erpfendorf - Angerlalm - Huberalm - Erpfendorf

 

Bilder in der Bildergalerie vom Breitensport.

Abradeln 08. Oktober 2017 !

Bestellung Vereinsbekleidung!

Bitte bis 31.10. an info@mailis.de oder 08665-927198

Folgende Artikel können bestellt werden:

 

Kurzarmtrikot 59 €

Trägerhose kurz 79 € (Kombi mit Trikot kurz 115 €)

Langarmtrikot 69 €

Windweste 55 €

Wind-/Regenjacke 89 €

Winterjacke 99 €

Winterhose 99 €

 

Alle Artikel können bei Mailis bike+coffe probiert und abgeholt werden.

Bitte nur gegen Barzahlung!

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Mitglieder so den RSV präsentieren würden.

 

Der Mehrerlös aus dem Trikotverkauf kommt dem RSV zugute!

 

Unser Lagerbestand wird während der Saison gering geahlten. Nachbestellungen sind während der Saison nur bedingt möglich.

 

Vereinsmeisterschaft und Grillfest ein voller Erfolg

Die Rennrad-Vereinsmeisterschaft führte wie in den letzten Jahren von Wernleiten den Hochberg hinauf. Bei herrlichem Wetter waren es knapp 30 Starter die sich auf die kurzen aber knackigen 2,5 Kilometer begaben. Auch die RSV Kids waren mit einigen Teilnehmern bei der Vereinsmeisterschaft vertreten. Die Größeren stellten sich gemeinsam mit den Erwachsenen der vollen Distanz. Die Kleineren starteten etwa auf halber Höhe und befuhren dadurch eine verkürzte Strecke. Alle Teilnehmer kamen wohlbehalten im Ziel an und nach einem gemeinsamen Gruppenfoto war es Zeit für eine Stärkung.

 Zum zweiten Veranstaltungsteil, dem Grillfest, traf man sich beim Cafe Weinmüller im nahe gelegenen Siegsdorf. Dabei gesellten sich Alt und Jung zusammen und genossen das leckere Grillfleisch sowie die Salate, die die fleißigen RSV Damen vorbereitet hatten. So ließ man den Tag bei lockerer Atmosphäre und guter Stimmung ausklingen. 

Neben den wöchentlichen Trainingsausfahrten der Erwachsenen und dem Kindertraining ist der nächste Punkt im Veranstaltungskalender des RSV Traunstein das Abradeln, welches am 08. Oktober stattfinden wird. Die MTB Kids treffen sich bereits diese Woche zu einem Ausflug zum Bikepark Samerberg. 

Die Seniorenausfahrt am 01.08.2017 wird um 1 Stunde vorverlegt. Treffpunkt 8.00 Uhr am KTP.

2. Fridolfinger Straßenpreis - 4 Traunsteiner mischen ordentlich mit - 2 Mal Podium

Am Sonntag den 16.07. traf sich die heimische Radszene in Fridolfing zum 2. Fridolfinger Straßenpreis. Wie bereits letztes Jahr richtete der RSC Götzing ein hervorragendes Radrennen aus, bei dem es jede Menge packenden Radsport zu sehen gab. Der RSV Traunstein war mit 4 Mann in unterschiedlichen Klassen am Start.

Im Rennen der Senioren ab 40 Jahren vertraten Franz Winzenbacher, Robert Glassl und Paolo Generali die Traunsteiner Vereinsfarben. Das etwa 40 Mann große Starterfeld wurde gleichzeitig gestartet,  es wurde aber in verschiedenen Altersklassen gewertet. Die ca. 5 km lange Runde führte gleich nach dem Start leicht bergauf und oben angekommen machte der starke Gegenwind den Fahrern zusätzlich zu schaffen.  Dafür ging es in einer rasanten Abfahrt zum Zielstrich. Für die Senioren galt es 8 Runden zu fahren und durch das hohe Tempo mussten einige Fahrer früh reißen lassen. Die 3 Traunsteiner präsentierten sich sehr gut, gingen Attacken mit und verpassten die entscheidende Attacke nur knapp. 3 Runden vor Schluss setzten sich 4 Fahrer ab und machten den Sieg unter sich aus. Somit musste im Hauptfeldsprint die Entscheidung über die weiteren Platzierungen fallen. In gewohnter Manier gewann Robert Glassl seine Klasse der Senioren 4, Franz Winzenbacher (Senioren 3) erreichte Platz 7. und auch Paolo Generali  (Senioren 2) fuhr unter die Top Ten.

Im Jedermann-Rennen, in welchem auch C-Fahrer startberechtigt waren, hieß es 10 Runden zu absolvieren. In dem etwa 25 Mann großen Feld war auch Willi Herbst am Start. Geprägt war das Rennen durch einen etwa 7 Runden langen Solovorstoß, der erst 2 Runden vor Schluss vom jagenden Feld beendet wurde. Das Rennen war von diesem Zeitpunkt an wieder völlig offen und sofort gingen die Attacken. Ein österreichischer Fahrer konnte sich etwa eine Runde vor Schluss absetzen und gewann das Rennen solo. In dem, auf etwa 10 Mann stark dezimierten Hauptfeld war Willi Herbst vorne mit dabei und konnte sich im Sprint den 3. Platz sichern. Dabei gab es ein interessantes Fotofinish mit den ehemaligen Traunsteiner Teamfahrern Peter Krenn (2. Platz) und Tobias Irlacher (4. Platz).

Das Highlight stellte das anschließende Ausscheidungsfahren  dar. Aus verschiedenen Klassen waren die ersten 10 Fahrer startberechtigt und jede Runde schied der letzte Fahrer aus. Willi Herbst konnte sich sehr gut halten und verpasste das Podium nur denkbar knapp mit dem 4. Platz. Sieger wurde Hubert Mayer vor dem ehemaligen Teamfahrer Thomas Tantz.

Pölz-Cup 02. Juli - Beginn 11 Uhr

Gesucht: Interessenten für eine "Marathontruppe"

Liebe Vereinsmitglieder,

in unserer Gegend gibt es viele Radveranstaltungen wie Marathons oder einzelne Hobby-Rennen, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Auch vom RSV Traunstein gibt es immer wieder Teilnehmer, die bisher meist alleine oder in kleinen Gruppen teilgenommen haben. Viel schöner wäre es doch gemeinsam an diesen Veranstaltungen teilzunehmen. Daher wird eine „Marathontruppe“ initiiert, in der das vorrangige Ziel besteht, zusammen in ungezwungener Atmosphäre Spaß am Radsport zu haben. Mitmachen kann jeder, der sich der jeweiligen Veranstaltung gewachsen sieht - egal ob bei einem Termin oder einer ganzen Serie. Dabei soll jeder die Möglichkeit haben die Veranstaltung so zu bestreiten, wie es ihm zusagt (Tempo, kurze oder lange Strecke, etc.). Die Anmeldung führt jeder Teilnehmer selbstständig durch. Schön wäre es, als Mannschafts- bzw. Teamnamen bei der Meldung "RSV Traunstein“ anzugeben, sodass jede einzelne Leistung in der Mannschaftswertung Anrechnung findet.

Der Ablauf am Veranstaltungstag könnte folgendermaßen aussehen:

  • Gemeinsamer Treffpunkt, ggf. Bildung von Fahrgemeinschaften
  • Wenn gewünscht , gemeinsame Startvorbereitung
  • Treffen nach dem Zieleinlauf
  • Gemütlicher Ausklang bzw. Siegerehrung

 

Interessenten bitte ich, sich bei mir per Mail (herbst.willi@gmail.com) zu melden, damit ich euch in die Verteilerliste (für Infos rund um die Veranstaltungen) hinzufügen kann. Abhängig von der Resonanz und dem Verlauf dieser Truppe werden mehr oder weniger viele Rennen angeboten.

Ziele:

  • Gemeinsam in ungezwungener Atmosphäre Spaß am Radsport zu haben
  • Zusammenkommen quer durch alle Altersklassen des Vereins
  • Interessierten den Einstieg in verschiedene Bereiche des Radsports zu erleichtern, auch Nicht-Mitglieder sind zum „Schnuppern“ herzlich eingeladen
  • Präsentation des „RSV Traunstein“

Es würde mich sehr freuen, wenn dieses Angebot Zuspruch finden würde.

Mit sportlichen Grüßen,

Willi Herbst

Wir trauern um den Tod unseres Ehrenpräsidenten Hans Reithmayer.

Wir haben ihm viel zu verdanken und werden sein Andenken stets in Ehren halten.

 

 

 

Der Gottesdienst mit anschl. Beerdigung findet am Donnerstag, 27.April um 13.30 Uhr im Waldfriedhof Traunstein statt.

Anradeln 2017 Steiermark

Eine nette Truppe fand sich in der Zeit vom 20. - 23. April 2017 wieder im altbewährten Domizil, der Wellness-Oase Scheer Tropper in Haag in der Steiermark, zum Anradeln ein. Und obwohl es dieses Mal ziemlich kühl war, war es doch möglich die sorgfältig ausgearbeiteten "Anradelstrecken" zu absolvieren. Denn dem Wetter ist mit der richtigen Kleidung zu begegnen.  Und wir hatten sogar Glück und speziell am Samstag zeigte sich die wunderschöne und sehr abwechslungsreiche Landschaft sogar im Sonnenschein, der allerdings auch am Freitag da war, jedoch von sehr starkem und kaltem Wind begleitet. Auch am Sonntag konnte die kleinere Abschlussstrecke noch gefahren werden.

In der Gruppe waren nicht nur die Radler des RSV sondern auch sehr nette Gäste. Jedenfalls  war die Stimmung prächtig. Auch der liebevollen Betreuung, durch die Wirtsleute Stefan und Monika Tropper und dem Serviceteam des Hotels mit einem Koch, der mindestens 5 Sterne verdient hat.

Kurzum: es hat wieder einmal alles gepaßt, und wir hoffen, im nächsten Jahr wiederkommen zu können.

Radsaison 2017 hat begonnen!

1. Ausfahrt Senioren

1.Ausfahrt Breitensportler ohne der schnellen Gruppe

Herzlichen Glückwunsch!

Seit Anfang diesen Jahres besuchen wir unsere langjährigen Mitglieder zu besonderen Geburtstagen.

 

Im  Februar waren wir bei Sebastian Angerer und Hans Helmberger zu Besuch. Beide durften Ihren 70. Geburtstag feiern!

 

Sebastian ist seit 1983 Mitglied und Hans seit 1989. Beide sind durch Hans Reitmayer, unseren Ehrenpräsidenten, zum RSV Traunstein gekommen und haben bereits an vielen Fernfahrten und Ausfahrten teilgenommen.

 

Hans sogar als "radelnder" Reporter. Während einer Fernfahrt hat er im Bus auf der Schreibmaschine den Bericht über die Tagesetappen getippt und diesen dann per Post an die Presse geschickt.

 

Wir bedanken uns für die langjährige Mitgliedschaft und wünschen beiden noch ganz viele glückliche und zufriedene Jahre mit und ohne Rad!

Jahresabschlussfeier - schön war's

Herzlichen Glückwunsch Daniel zur Teilnahme an der UCI-Straßen-WM in Katar!

Kontakt

RSV 1948 Traunstein e.V.

Hagenauer Str. 21
83308 Trostberg

 

+49 8665 927198

info@mailis.de

Hier zum Newsletter anmelden:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RSV 1948 Traunstein e.V.